• Startseite
  • Ort
  • Münzkabinett im Residenzschloß Dresden - SKD
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
30 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09

Münzkabinett im Residenzschloß Dresden - SKD – Alle Veranstaltungen

  Residenzschloss/Georgenbau, Schlossstraße 25
01067 Dresden
0351/49142000
www.skd.museum
Theaterplatz (Tram 4, 8, 9)
 

Münzkabinett im Dresdner Residenzschloss muss vorübergehend geschlossen werden (Meldung vom 14.03.2017)

 
Das Münzkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden muss ab sofort vorübergehend geschlossen werden. Grund sind seit Ende 2016 festgestellte Veränderungen an der Oberfläche der nicht konservierten silbernen Münzen und Medaillen. Anstatt der natürlich gewachsenen Patina weisen sie einen weiß-milchigen Belag auf. Die betroffenen Objekte wurden sofort aus den Vitrinen entnommen und werden in der Restaurierungswerkstatt behandelt. Schon jetzt kann gesagt werden, dass die entstandenen Oberflächenveränderungen durch restauratorische Maßnahmen behoben und der ausstellungsfähige Zustand wiederhergestellt werden kann. Wegen der noch nicht vollständig geklärten Ursache wurden zunächst vorsorglich auch solche Silbermünzen und -medaillen entnommen, die (noch) keine Veränderungen aufweisen. Insgesamt wurden etwa 1.400 Objekte entnommen, von denen etwa 100 die beschriebene Oberflächenveränderung aufweisen.

Seitens der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden wurden Materialanalysen und Messungen der Luft in den Vitrinen veranlasst sowie ein Sachverständigengutachten in Auftrag gegeben. Dies erbrachte jedoch noch keinen sicheren Nachweis der Ursache. Derzeit finden zur weiteren Erforschung der Ursache intensive Abstimmungen mit dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) statt. Im Zuge dessen werden jetzt vorsorglich sämtliche Objekte der Dauerausstellung entnommen.

Allerdings wird das Münzkabinett auch während dieser Zeit präsent bleiben. Die Sammlung verfügt über Vitrinen für Sonderausstellungen, die es ermöglichen an verschiedenen Orten temporäre Themenausstellungen zu zeigen. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden werden sobald wie möglich bekannt geben, wann und wo die erste dieser Ausstellungen stattfinden wird.

quelle skd-museum

Dauerausstellung

Münzkabinett

[Kunst]
Details www.skd.museum
  Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Münzkabinett Münzkabinett im Residenzschloß Dresden - SKD 38 DD/MM/YYYY
 

Münzkabinett im Residenzschloß Dresden (SKD)


Sei es die Medaille, die anlässlich der Geburt des einzigen legitimen Nachfolgers Augusts des Starken geprägt wurde, seien es die Medaillen, die Könige nach dem siegreichen Ende von militärischen Auseinandersetzungen als Geschenke für verdiente Persönlichkeiten als Prachteditionen in Silber und Gold herausgeben ließen, oder seien es Münzen aus archaischer Zeit, die zum Handel benutzt wurden: Jede Münze, jede Medaille, jedes historische Wertpapier ist mit einem Stück Welt- und Kulturgeschichte verknüpft und damit wertvoller Zeuge eines historischen Datums.

Das weite Spektrum des Münzkabinetts reicht von der Antike bis zur Gegenwart. Mit einem beeindruckenden Bestand von insgesamt rund 300.000 Objekten gehört es zu den größten Universalsammlungen von europäischer Bedeutung. 30.000 sächsische Münzen und Medaillen repräsentieren darüber hinaus wichtige Epochen der sächsischen Landesgeschichte. Neben Münzen und Medaillen umfasst die Sammlung auch Orden und Ehrenzeichen, Banknoten, historische Wertpapiere, Modelle, Petschafte, Münz- und Medaillenstempel sowie münztechnische Geräte. Interessierte Besucher können sich in einer 30.000 Titel umfassenden Spezialbibliothek in die Materie vertiefen oder im Studiensaal arbeiten und interessante Einblicke in die Welt der Münz-, Währungs- und Kunstgeschichte gewinnen. 
 

Öffnungszeiten Münzkabinett

10 bis 18 Uhr, dienstags geschlossen
 

Eintrittspreise Ticket Residenzschloss

Gültig für: Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Rüstkammer im Riesensaal, Münzkabinett, Fürstengalerie, Hausmannsturm (April-Oktober), Weltsicht und Wissen um 1600, aktuelle Sonderausstellungen im Kupferstich-Kabinett außer Historisches Grünes Gewölbe

Eintrittspreis normal: 12,00 Euro
Eintrittspreis ermäßigt: 9,00 Euro
Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren: frei
Gruppen ab 10 Personen, pro Person: 11,00 Euro
Audioguide: frei
 

Kombiticket Residenzschloss mit Zeitticket Historisches Grünes Gewölbe

Gültig für: Historisches Grünes Gewölbe, Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Rüstkammer im Riesensaal, Münzkabinett, Fürstengalerie, Hausmannsturm (April-Oktober) sowie aktuelle Sonderausstellungen im Kupferstich-Kabinett
Eintrittspreis: 21,00 Euro 
Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren: frei
Audioguide: frei
 

Barrierefrei ins Museum Münzkabinett

Der stufenlose Zugang zum Residenzschloss ist über die Sophienstraße, Taschenberg 2 und die Schloßstraße möglich.

quelle skd.museum