Veranstaltungen |

Indianerkinderfest im Karl-May-Museum

 

Unter dem Motto „Zu Gast im Wilden Westen“ lädt das Karl-May-Museum Radebeul am Samstag zum 19. Indianerkinderfest

 
Am Samstag den 4. Juni 2016, veranstaltet das Karl-May-Museum das 19. Indianerkinderfest unter dem Motto „Zu Gast im Wilden Westen“. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm mit Mitmachangeboten, Bastelstation und musikalischer Unterhaltung. Kinder haben ab 13:00 Uhr freien Eintritt.
 
Zum 19. Indianerkinderfest im Karl-May-Museum am kommenden Samstag, den 4. Juni 2016, zwischen 14:00 und 17:00 Uhr, wird der „Wilde Westen“ wieder lebendig. Auf die kleinen Besucher warten spannende Wettspiele und knifflige indianische Geschicklichkeitsspiele wie Lasso- und Hufeisenwerfen sowie Bogenschießen. Wer mag, kann an der Bastelstation kleine Indianerfiguren aus Holz ganz individuell gestalten. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgt Werner Ruttmann mit der Diskothek „Famsus“.
 
Mitglieder des 1. Radebeuler Country- und Westernclub erzählen in stilechter Kleidung Geschichten rund um spezielle Indianerstämme und erforschen mit den Gästen die spannende Lebenswelt der Indianer Nordamerikas. Als besonderes Highlight bieten die Nachwuchsmuseumsführer des Karl-May-Museums an diesem Nachmittag allen interessierten Kindern Rundgänge an. Für das leibliche Wohl mit Deftigem, Kaffee und Kuchen ist selbstverständlich gesorgt. Und das Beste: Kinder erhalten ab 13:00 Uhr freien Eintritt ins Museum!
 
Preise: Museumseintrittspreis, ab 13:00 Uhr freier Eintritt für Kinder
Einwohner von Radebeul erhalten bei Vorlage ihres Personalausweises 50 % Rabatt auf den normalen Eintrittspreis.

quelle karl-may-museum radebeul