Veranstaltungen |

AM FLUSS - AT THE RIVER

  Mehr
13.12.2016 19:00 Entdeckungen

INTEGRATIONSPOLITIK IN WESTEUROPA: TRENDS UND DEBATTEN (mit Prof. Dr. Christian Joppke Universität Bern Moderation: Herr Prof. Hans Vorländer)

[Vortrag]
Mehr
Details amfluss.tumblr.com
Alle in Kulturrathaus Dresden
Palaisplatz (Tram 4, 9)
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
13/12/2016 19:00 13/12/2016 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de INTEGRATIONSPOLITIK IN WESTEUROPA: TRENDS UND DEBATTEN (mit Prof. Dr. Christian Joppke Universität Bern Moderation: Herr Prof. Hans Vorländer) Kulturrathaus Dresden 38 DD/MM/YYYY
13.12.2016 19:00 Entdeckungen

MIGRATION, INTER- UND TRANSKULTURALITÄT, ETHNIE UND GESCHLECHT

[Vortrag]
Details amfluss.tumblr.com
Alle in Kulturrathaus Dresden
Palaisplatz (Tram 4, 9)
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
13/12/2016 19:00 13/12/2016 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de MIGRATION, INTER- UND TRANSKULTURALITÄT, ETHNIE UND GESCHLECHT Kulturrathaus Dresden 38 DD/MM/YYYY
17.01.2017 19:00 Entdeckungen

KULTURELLE GLOBALISIERUNG. EDUARD GLISSANT UND DIE ALL-WELT. EINE PROVOKATION FÜR EUROPA?

[Vortrag]
Mehr
Details amfluss.tumblr.com
Alle in Kulturrathaus Dresden
Palaisplatz (Tram 4, 9)
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
17/01/2017 19:00 17/01/2017 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de KULTURELLE GLOBALISIERUNG. EDUARD GLISSANT UND DIE ALL-WELT. EINE PROVOKATION FÜR EUROPA? Kulturrathaus Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

KUNST, THEATER, KONZERTE, PERFORMANCES, GESPRÄCHE UND WORKSHOPS ZU KULTUREN DES ANKOMMENS


Weggehen wollen, weggehen müssen, ankommen, abgewiesen werden, sich einleben – das sind die Themen dieses in Dresden entwickelten Projektes, denn noch nie waren so viele Menschen weltweit in Bewegung wie heute.
AM FLUSS / AT THE RIVER lädt mit Kunst und Theater, Performances und Musik im öffentlichen Raum, wie auch in Vorträgen und Diskussionen entlang der Elbe und im Stadtraum auf vielfältige Weise dazu ein, sich in den kommenden Wochen und Monaten in ein Gespräch zu Kulturen des Ankommens  zu begeben, in Europa, Deutschland und Dresden.

Ausgehend von aktuellen Szenarien des Ankommens in Europa geht es in „Am Fluss / At the River“ auch darum, ob und wie Migration die Geschichte dieser Welt und auch dieser Stadt schon immer geprägt hat.
AM FLUSS/AT THE RIVER, ein Projekt in gemeinsamer Initiative des Kunsthaus Dresden und des Societaetstheaters, eröffnet am 16. September 2016 und läuft bis zum Frühjahr 2017.

quelle kunsthaus dresden