Film |

10 MILLIARDEN. Wie werden wir alle satt? – Kulturkirche Weinberg Dresden-Trachenberge | Alle Veranstaltungen

 

im Jahr 2050 werden laut Prognosen 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben. 
Eine am Freitag, dem 22. April 2016, 20 Uhr, in der KulturKirche Weinberg (Weinbergskirche Trachenberge, Albert-Hensel-Straße 3) gezeigte Dokumentation von Valentin Thurn stellt verschiedene Ansätze aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft vor, die darauf abzielen, die Ernährungssicherheit der Weltbevölkerung auch in Zukunft zu gewährleisten.

Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit, die im Film vorgestellten Lösungsansätze mit Bernhard Jansen (Mitarbeiter an der HTW Dresden) und Agrarexperten zu diskutieren. 
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „WeltWeitSichten" des Ökumenischen Informationszentrums e.V. in Kooperation mit dem Verein „KulturKirche Weinberg Dresden-Trachenberge e.V.“ satt und wir gefördert aus Mitteln der Stiftung Nord-Süd-Brücken, des Kirchlichen Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, dem Katholischen Fonds sowie der Landesdirektion Sachsen. 

quelle KulturKirche Weinberg Dresden-Trachenberge e.V.