Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

108 Fahrenheit "Hör' auf dein Herz" – Scheune Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Der Sänger Kai Niemann hatte im Jahr 2001 mit seinem Hit "Im Osten" großen Erfolg. 2006 gelang ihm erneut ein Charterfolg mit „Nie Wieder“ und 2009 mit „Wir sind das Volk“. 2010 wurde der Song „Mensch X“ zu einem Radiohit.

Seitdem ist viel passiert, Kai Niemann hat sich weiterentwickelt und seine Musik auch. In jüngster Zeit mussten wir sich die Band gegen eine Vereinnahmung durch NPD und die PEGIDA-Bewegung wehren, die „Wir sind das Volk“ für ihre Propaganda benutzen wollten. Nicht zuletzt deshalb, aber auch, um einen echten Neuanfang zu wagen, entschieden sich die Männer für einen neuen Bandnamen: 108 Fahrenheit.

108 Fahrenheit sind Kai Niemann am Mikro, Marco Pfennig am Banjo, Adrian Kehlbacher am Kontrabass, Friedrich Steinke am Schlagzeug und Alex Henke an der Gitarre. Sie machen deutschsprachigen Folk/Singer-Songwriting, der durch den Einsatz von Bläsern, Streichern und E-Gitarren mal frisch und poppig, mal sehr gefühlvoll ist. Sie singen auf Deutsch und jedes Wort ist echt. 

Das neue und erste Album "Mein Herz" entstand in liebevoller und höchst professioneller Handarbeit im Studio 6 in Dresden, und ist soeben erschienen. Mit diesem exklusiven Showcase möchten die Herren sich als Band und ihre nagelneuen Songs erstmals in Dresden präsentieren.

Quelle: Scheune