Klassik |

15. Nachwuchs-Orchestertreffen – Festung Königstein | Alle Veranstaltungen

 

Kinder- und Nachwuchsorchester aus Sachsen stellen sich am Sonnabend, dem 18. Juni, auf der Festung Königstein vor. Höhepunkt ist ein gemeinsames Konzert mit etwa 350 Instrumentalisten.

Einmal im Jahr treffen sich an wechselnden Orten die im Sächsischen Blasmusikverband e.V. (SBMV) organisierten Kinder- und Nachwuchsorchester. Das nächste Mal am Sonnabend, dem 18. Juni 2016 auf der Festung Königstein. Besucher der historischen Wehranlage können an diesem Tag an mehreren Stellen kostenlose Konzerte insgesamt zwölf verschiedener Ensembles erleben.

„Die Treffen sind jährliche Höhepunkte für die Kinder und Jugendlichen in unseren Vereinen“, sagt Marion Frank, Jugendbildungsreferentin beim SBMV in Frankenberg/Sachsen. „Wir suchen dafür stets ganz besondere Orte aus – Orte, an denen die jungen Teilnehmer auch etwas Spannendes sehen und erleben können. So fiel in diesem Jahr die Wahl auf die Festung Königstein. Wir freuen uns sehr, hier zu Gast sein zu dürfen.“

Etwa 350 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahren reisen aus ganz Sachsen zum 15. Kinder- und Nachwuchsorchestertreffen auf den Königstein. Ab 11:30 Uhr geben sie an verschiedenen Orten auf der Festung öffentliche Präsentationskonzerte. 15:30 Uhr laden sie zum großen Finale, dem Gemeinschaftskonzert mit allen Teilnehmern auf dem Paradeplatz.

quelle festung königstein