Fotografie |

1945 - Köln und Dresden. Fotografien von Hermann Claasen und Richard Peter sen. – Stadtmuseum - Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

1945 - Köln und Dresden. Fotografien von Hermann Claasen und Richard Peter sen. 

Die Ausstellung stellt zwei bedeutende Fotografen der unmittelbaren Nachkriegszeit einander gegenüber: Hermann Claasen und Richard Peter. Ihre Fotobücher prägen bis heute unsere Wahrnehmung der zerstörten deutschen Städte des Zweiten Weltkriegs. Hermann Claasens „Gesang im Feuerofen“ von 1947 zeigt Köln in Trümmern. Der 1950 erstmals erschienene Bildband „Dresden, eine Kamera klagt an“ von Richard Peter sen. dokumentiert die Zerstörung Dresdens. 
Die Ausstellung zeigt 200 Originalabzüge, Kontaktbögen und Dokumente aus den Nachlässen beider Fotografen. Sie rekonstruiert die Entstehungsgeschichte beider Bände und stellt sie in den historischen Kontext ihrer Erstpublikation.
Quelle: Stadtmuseum Dresden / Städtische Galerie Dresden