• Startseite
  • Veranstaltung
  • 21. Dezember. Der Kürzeste Tag. DER KURZFILMTAG
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Film |

21. Dezember. Der Kürzeste Tag. DER KURZFILMTAG – Programmkino Ost (PKO) | Alle Veranstaltungen

 

DAS PROGRAMM im Programmkino Ost

(alle Programmhinweise für Dresden unter: www.kurzfiltag.com)


THE FLY [Bankraub-Thriller mit Fliege]
Olly Williams, England • 2014 • 6:30 min, Short Fiction engl.
Der Fahrer eine Gang von Bankräubern wartet auf seine Kumpels im Auto, da taucht eine Fliege auf, die ihn tierisch nervt.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb

SPLINTERTIME [Drogenmusiker-Epos]
Rosto, Frankreich • 2014 • 11 min. Animation/ Short Fiction ohne Dialoge
Eine Band im Krankenwagen: Nach dem Gig wird der Weg zum düster psychedelischen Trip.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb und bei Decibel

SUPER BOOST [Schräge Frisur-Tipps]
Jonas Meier, Schweiz • 2013 • 2 min, Short Fiction
Boosten Sie ihr Stylevolumen! Erstmals löschen flüssige Haarbausteine extreme Schäden aus.
Beim interfilm Festival bei Eject XVIII – The Long Night of Weird Shorts

YOU ARE THE CANVAS [Gesellschaftsvision]
Jean-Paul Frenay, Belgien • 2015 • 8:30 min, Experimental ohne Dialoge
Unsere Gegenwart in ästhetisierten Stilleben. Zwischen Sozialverhalten, technologischer Abhängigkeit und Perfektion.
Beim interfilm Festival im Green Film Wettbewerb

PIANO [Transportkomödie]
Kaspar Jancis, Estland • 2015 • 10:30 min, Animation ohne Dialoge
Marta möchte sich ein gebrauchtes Piano kaufen, während Albert seine Liebe gestehen will.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb und im Fokus Baltikum

5AMÈLIA & DUARTE [
Erinnerungs-Fantasie]
Alice Guimarães, Mónica Santos, Portugal • 2014 • 8 min, Animation engl.
Es gibt den Ort, wo man verloren geglaubte Erinnerungen an frühere Beziehungen wiederfinden kann.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb

GERRY´S GARDEN [Hund versus Katze]
Jobie Nam, England • 2014 • 4 min, Short Fiction engl.
In Gerrys Garten taucht ein ungebetener Gast auf. Wie wird man den wohl wieder los, wenn man selbst das Haus nicht verlassen kann?
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb

WIR KÖNNTEN, WIR SOLLTEN, WIR HÄTTEN DOCH [Flüchtlingsgroteske]
David M. Lorenz, Deutschland • 2015 • 11:30 min, Short Fiction – deutsch
Ein Pärchen will es sich gerade auf dem Sofa gemütlich machen, da klingelt es an der Tür.
Beim interfilm Festival im Deutschen Wettbewerb

BLUE-EYED ME [Fisch-Ekstase]
Alexey Marfin, England • 2014 • 7 min, Short Fiction, Animation
Endlich im Angebot: Genetisch modifizierte Haustiere, die ihren Besitzern angepasst sind. Alle reißen sich drum.
Beim interfilm Festival im Green Film Wettbewerb

VERY LONELY COCK [Wilde Hahn-Parabel]
Leonid Shmelkov, Russland • 2015 • 5:30 min, Animation ohne Dialoge
Ein harter Tag für den einsamen Hahn und seinen Bauern. Es kommt turbulent.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb und bei Sound & Vision

DISCIPLINE [Korrektes Verhalten im Supermarkt]
Christophe M. Saber, Schweiz • 2014 • 11:30 min, Short Fiction engl.
Ein Moment der Wut und ein Vater der seine Beherrschung verliert sorgen für harte Auseinandersetzungen.
Beim interfilm Festival im Internationalen Wettbewerb

Quelle: Programmkino Ost