• Startseite
  • Veranstaltung
  • »240 JAHRE SEESCHLACHT AUF DEM BÄRNSDORFER GROßTEICH: Historische Hintergründe des Höfischen Spektakels am Fasanenschlösschen «
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

»240 JAHRE SEESCHLACHT AUF DEM BÄRNSDORFER GROßTEICH: Historische Hintergründe des Höfischen Spektakels am Fasanenschlösschen « – Fasanenschlösschen (Schloß Moritzburg) | Alle Veranstaltungen

 

» 240 JAHRE SEESCHLACHT AUF DEM BÄRNSDORFER GROSSTEICH
Historische Hintergründe des höfischen Spektakels am Fasanenschlösschen « 


Vortrag von Margitta Hensel, Kunsthistorikerin, Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen

In diesem Jahr jährt sich am Fasanenschlösschen zum 240. Mal ein besonderes historisches Ereignis. 1776 veranstaltete Kurfürst Friedrich August III. zu Ehren seiner Gemahlin Amalie Auguste am neu erbauten Fasanenschlösschen ein großes Sommerfest auf und um den angrenzenden Großteich. Höhepunkt des höfischen Spektakels war die Inszenierung einer Seeschlacht, die sich sechs Jahre zuvor in der Meerenge zwischen Ägäis und Marmarameer –den sog. Dardanellen –tatsächlich ereignete und bei der die russische über die türkische Flotte siegte. In ihrem Vortrag begibt sich die Kunsthistorikerin Margitta Hensel auf Spurensuche nach den historischen Hintergründen des höfischen Spektakels am Fasanenschlösschen.

Eintritt: 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro | Voranmeldung möglich unter Tel. (03 52 07) 87 36 10.

Quelle: Schloss Moritzburg