Schauspiel |

25 Jahre Projekttheater Dresden - SCHÖN SOLLEN DIE ANDEREN – projekttheater dresden | Alle Veranstaltungen

 

Mittlerweile ist es 25 Jahre her, dass am 18. Februar 1990 die erste Vorstellung im damals besetzten Haus über die Bühne ging. 

Am 16. Februar wurde die damals leerstehende Fabrikhalle auf der Louisenstraße besetzt und zwei Tage später mit der ersten Vorstellung das projekttheater dresden geboren. 
Die Kinderjahre waren eine Herausforderung, alles wurde ausprobiert, das Kind projekttheater war neugierig, wagemutig, trotzig, überschwänglich, mal ungezogen, mal brav, fiel hin, stand wieder auf ...
Es folgte die pubertäre Suche nach eigener Identität, schrill und experimentell wurden die Grenzen der Belastbarkeit des Publikums ausgelotet, tiefe Abgründe und höchste Höhenflüge wechselten sich ab, nach dem Absturz gab es einen Aufstand. Doch das Publikum hielt zum kleinen Theater und begleitete seinen Weg. 
Und so sind wir nun erwachsen geworden. Immer noch mit jeder Menge Eigensinn, manchmal auch mit einer guten Portion Trotz, voller Neugier und Spielfreude, aber nicht mehr so abhängig von äußeren Witterungen, nicht mehr immer chaotisch, nur noch manchmal, nicht mehr nur belächelt, sondern ernst genommen, wir sind ein fester Teil der Kulturwelt Dresden. 
Und: Wir feiern 25 Jahre projekttheater.
Lassen Sie sich/Lasst Euch überraschen von einem ungewöhnlichen und abenteuerlichen Spaziergang durch das projekttheater, von hinten nach vorn, hoch und runter, quer und gerade, durch Vergangenheit und Gegenwart. Es werden sich Türen öffnen, die sonst für den Zuschauer geschlossen sind, heiter-kuriosen Szenen aus dem Biotop projekttheater füllen Nischen und Nester mit Leben. 
 
Start ist am 21. Februar 2015 um 20 Uhr. 
Unser Geburtstag ist nicht nur ein Anlass zur Freude, sondern auch für Geschenke. 
Deshalb soll es auch diesmal so sein, dass wir statt eines Kartenverkaufs für ein kleines Geschenk den Einlass gewähren zu diesem Abend voller Spannung und Überraschungen.