• Startseite
  • Veranstaltung
  • Absolventenkonzert mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
28 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Klassik |

Absolventenkonzert mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue – Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (Musikhochschule) | Alle Veranstaltungen

 

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Orchestern der Region fand 2006 erstmals ein Dirigiersemniar mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue statt. Aus den Anfängen mit Proben und Workshops ist eine wunderbare Zusammenarbeit und Tradition geworden: Das Orchester hat Dank der Initiative von GMD Naoshi Takahashi ein Dirigierseminar mit der HfM Dresden in den Zyklus seiner Abonnementskonzerte (10. Philharmonisches Konzert) integriert, die Programm erklingen jeweils in Aue, Annaberg und Dresden. Jeweils sechs bis acht Studierende erhalten die Möglichkeit zu konzentrierter Probenarbeit und öffentlichen Aufführungen.

 

Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61, Ferruccio Busoni: Turandot-Suite op. 41, Peter Tschaikowski: Capriccio Italien op. 45

Violine: Sheng Wu/Klasse Prof. Annette Unger (Aue/Annaberg) und Jacob Meining/Klasse Prof. Matthias Wollong (Dresden)
Erzgebirgische Philharmonie Aue

Dirigenten: Rafael Sanchez (Beethoven in Aue und Annaberg), Andrea Barizza (Beethoven in Dresden), Ilya Ram (Busoni in Aue und Annaberg), Dirk Wucherpfennig (Busoni in Dresden),Soo Hyun Park (Tschaikowski in Aue und Annaberg), Juri Kravets (Tschaikowski in Dresden)

hfmdd.de