Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

ALBRECHT ERNST & FRIENDS [d] – Jazzclub Tonne Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Albrecht Ernst [sax] 
plus
Jonas Timm [piano] Andris Meinig [bass] Hans Otto [drums] 
// 
Tobias Fröhlich [bass] Jan-Einar Groh [drums]

Die Gruppe A NIGHT WITH HARRY um den Saxofonisten und Masterstudenten ALBRECHT ERNST spielt Stücke aus der Feder des amerikanischen Multitalents und Stars Harry Connick Jr.. Dabei handelt es sich um Instrumentalbearbeitungen seines Broadway-Musicals "Thou Shalt Not". Intime, mal melancholisch, mal fröhlich-augenzwinkernde, ohrwurmartige Melodien, gepaart mit feinsinniger Improvisation und jede Menge Bounce ist das Konzept.

Diese Musik ist einfach zu schön, um nicht gehört zu werden! Weitere Verehrer dieser außergewöhnlichen Kompositionen und Mitglieder der Band sind die drei Leipziger Musiker Jonas Timm (piano), Andris Meinig (bass) und Hans Otto (drums). Gemeinsam nehmen sie eine alte Jazztradition wieder auf und machen aus Musical eigene Standards.

Die zweite Band des Abends trägt den Namen TRI002.

Im Tri002 (gesprochen trio-null-null-zwo) kreieren Altsaxophonist Albrecht Ernst, Bassist Tobias Fröhlich und Schlagzeuger Jan Einar Groh ihr Klangideal von Jazz. Energetisch, offen und authentisch. Das risikobereite Spiel mit Harmonik, Rhythmus und Form und ein in sich geschlossener Bandsound lassen Musiker, wie auch Zuhörer in die Freuden kommunikativer Improvisation eintauchen. Dabei verneigen sich die drei Dresdner Studenten mit einer Auswahl selten gehörter Standards und eigenen Kompositionen vor der Geschichte des improvisierten Schwingschlags.

quelle tonne dresden