• Startseite
  • Veranstaltung
  • »Alles sofort und alles nach Hause. Bringt uns der Online-Handel den Verkehrsinfarkt?«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Gesprächsrunde |

»Alles sofort und alles nach Hause. Bringt uns der Online-Handel den Verkehrsinfarkt?« – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

»Alles sofort und alles nach Hause. Bringt uns der Online-Handel den Verkehrsinfarkt?«

Podiumsdiskussion mit

Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Prof. Edelgard Günther, Lehrstuhl für betriebliche Umweltökonomie der TU Dresden
sowie ein Vertreter des Versand- und Online-Handels
Moderation Alexandra Gerlach, Deutschlandradio Kultur

in Kooperation mit dem Deutschlandradio Kultur 
(Ausstrahlung in der Sendung »Wortwechsel« vorauss. am 13. Mai ab 18:07 Uhr. In Dresden auf 93,2)

Amazon und Zalando machten es vor, viele Händler zogen nach: Immer mehr Waren sind online bestellbar. Die Kunden nutzen es und erwarten inzwischen eine Lieferung in kürzester Zeit. Doch was bedeuten Verpackung und Transport für die Umwelt? Diese und weitere Fragen thematisiert die Podiumsdiskussion, die in bewährter Weise mit dem Deutschlandradio Kultur organisiert wird. 

Quelle: Frauenkirche Dresden