• Startseite
  • Veranstaltung
  • Am Abend tönen die herbstlichen Wälder von tödlichen Waffen...
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

Am Abend tönen die herbstlichen Wälder von tödlichen Waffen... – Kraszewski-Museum | Alle Veranstaltungen

 

Polens Erster Weltkrieg - Erinnerungen einer fast vergessenen Katastrophe

Unsere Erinnerung an den Ersten Weltkrieg ist verdeckt von der an den Zweiten Weltkrieg und zudem westlastig. Die Ostfront 1914/18 geriet schnell aus dem Blick. Polnische Soldaten kämpften damals in verschiedenen Armeen gegeneinander; Polen als Staat existierte nicht. Was in Westeuropa als “Urkatastrophe” des 20. Jahrhunderts gilt, brachte Polen nach 1918 die nationale Einheit zurück – doch der Bevölkerung weitere Zerstörungen, Vertreibungen und großes Leid. Denn der große Krieg mündete dort im Osten in Bürgerkriege und Abwehrschlachten gegen das expandierende rote Russland. Der Vortrag fragt im Blick auf unseren direkten Nachbarn nach den Konturen der europäischen Erinnerung an 1914/18.