• Startseite
  • Veranstaltung
  • Amphitryon - von Heinrich von Kleist
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
21 Montag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Schauspiel |

Amphitryon - von Heinrich von Kleist – Staatsschauspiel Dresden - Großes Haus | Alle Veranstaltungen

 

Amphitryon

15.10.2017 19:00
Details www.staatsschauspiel-dresden.de
Alle in Staatsschauspiel Dresden - Großes Haus
Postplatz (Bus 94; Tram 1, 2, 4, 8, 9, 11, 12)
15/10/2017 19:00 15/10/2017 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Amphitryon - von Heinrich von Kleist Staatsschauspiel Dresden - Großes Haus 38 DD/MM/YYYY
 

Er ist allmächtig, dieser Jupiter, der Gott der Götter, der Ranghöchste in der olympischen Ordnung. Nur eines ist ihm scheinbar nicht vergönnt: wahrhaftig zu lieben. Deshalb stattet er den Menschen einen Besuch ab: Er nimmt Amphitryons Gestalt an und schleicht sich in Alkmenes Bett und Herz. Der Götterbote Merkur tut es ihm gleich und gibt sich als Amphitryons Diener Sosias aus. Dieser Rollenraub führt zu äußerster Verwirrung. Die Figuren stecken im Strudel der Gefühle, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt. Die Komik dieser Kleistschen Verwechslungskomödie weitet sich schon bald zur tiefen Seins- und Identitätskrise aller aus. Alkmene weiß nicht mehr, wen sie liebt. Alkmenes „Ach!“ – das berühmteste „Ach!“ der Weltliteratur und die letzte Äußerung in „Amphitryon“ – drückt ihre totale existenzielle Ohnmacht aus.

Regie Wolfgang Engel

quelle: staatsschauspiel dresden