Lesung |

ANDREAS M. STURM: SACHSENMORDE – Bibliothek Strehlen (im O.D.C.) | Alle Veranstaltungen

 

Mit der oft zitierten sächsischen Gemütlichkeit haben die Krimis dieser Anthologie nichts gemein. Dunkel kommen sie daher und geleiten den Leser schonungslos zu den Abgründen der menschlichen Gesellschaft. Andreas M. Sturm entführt die Besucher dieser ebenso stimmungsvollen wie spannenden Lesung mit seiner Erzählung in die Sächsische Schweiz. Andreas M. Sturm, 1962 in Dresden geboren, hat als Diplom-Betriebswirt lange in der Informatik gearbeitet. Er schreibt neben Kriminalromanen Kurzgeschichten und Western.

quelle bibo-dresden.de