Lesung |

ANFANG ZWANZIG – projekttheater dresden | Alle Veranstaltungen

 

ANFANG ZWANZIG

Marlene Zimt ist 20 Jahre alt und hat sich eine Sache in den Kopf gesetzt: Sie möchte Schauspielerin werden.

Damit das auch was wird, reist sie zu den Aufnahmeprüfungen an deutschsprachigen Schauspielschulen. Dabei stellt sie sich allerdings nicht nur der Kritik der Prüfer sondern auch ihren Selbstzweifeln sowie den Zweifeln der Famile und Freunde.

Die Protagonistin erzählt auf humoristische Art, Details der Vorsprechen – der Ablauf an den verschiedenen Schulen; Geschichten über kumpelhafte, strenge, sympathische und ignorante Prüfer; den Konkurrenzkampf unter den Bewerbern und über die Städte in die sie reist.
Quelle: Projekttheater