Klassik |

„Après un rêve“ - ein französischer Abend mit dem ensemble spielART – Kulturhaus Loschwitz | Alle Veranstaltungen

 

Das ensemble spielART fand sich als eine Gruppe von Musikern, die an der Dresdner Musikhochschule unterrichten, im Januar 2016 zusammen. Neben eher traditionellen Konzertformaten wie dem heutigen widmet sich das Ensemble der Erschliessung neuer, genreübergreifender Präsentationsformen. Mit der Fokussierung auf umrissene Themenfelder sind variable Besetzungen und stilistische Vielfalt verbunden.

Es erklingen Werke von Gabriel Fauré, Hector Berlioz, Charles Martin Loeffler, 
Henri Duttileux und Maurice Ravel.

Mit Elisabeth Holmer (Gesang), Wolfgang Lessing (Cello),
Daniel Heyne (Flügel) und Karoline Schulz (Flöte)

quelle kulturhaus loschwitz