Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Asses of Fire – Groove Station | Alle Veranstaltungen

 

Im Dezember 1988, zur lieblichen Weihnachtszeit, trafen sich ein paar durchgeknallte Norweger und gründeten in einem feuchtkalten Proberaum eine Band, die nur wenig später unter dem Namen TURBONEGRO weltweit Furore machen wird. Der Death Punk ist geboren.
Aus diesem Anlass schmiss die GrooveStation (Dresden, Germany) im Dezember 2008 eine saftige Party zu "20 Years of Turbonegro". Extra für diesen Abend gründete sich die Dresdner Band ASSES OF FIRE mit Musikern von Robert and The Roboters, Free Little Pigs, Slow Death, Generation Breakdown und anderen, um Turbonegro-Songs in den Saal zu schmettern - keine billige Tribute-Show, sondern eine Verneigung mit Herz und Donner vor den Pionieren des Death Punk. Doch was nur für einen Abend gedacht war, dauert an ...
Quelle: Groove Station