Lesung |

Autorenlesung mit Franz Hohler „Ein Feuer im Garten “ – Kulturhaus Loschwitz | Alle Veranstaltungen

 

Franz Hohler liebt es, in die Welt hinaus zu gehen. Bis an den Arabischen Golf und nach Teheran führen ihn seine Reisen. Aber manchmal genügen ihm auch kurze Wege in seine Nachbarschaft, um auf erstaunliche Geschichten zu stoßen. In diesem Band sind Hohlers neueste Kurzerzählungen  versammelt. Und sie zeigen ihn einmal mehr als einen Autor, der leidenschaftlich gern Geschichten erzählt.

Franz Hohler, geboren 1943 im schweizerischen Biel, begann in Zürich, Germanistik und Romanistik zu studieren. Der Erfolg seines ersten Solo-Kabarettprogramms "pizzicato" veranlasste ihn, sein Studium nach fünf Semestern abzubrechen. Mit verschiedenen Ein-Mann-Programmen gastierte er in vielen Ländern West- und Osteuropas, in Kanada, Marokko oder Tunesien. Franz Hohler lebt als Kabarettist und Schriftsteller in Zürich. Seine Gedichte, Theaterstücke und Erzählungen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Solothurner Kunstpreis sowie der Premio mundial Jose Marti der Stiftung Fundamarti, Costa Rica. 

quelle kulturhaus loschwitz