• Startseite
  • Veranstaltung
  • "Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vorbild für Karl May?" Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf)
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

"Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vorbild für Karl May?" Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf) – Karl-May-Museum Radebeul | Alle Veranstaltungen

 

Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf): „Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vor-bild für Karl May?“

Balduin Möllhausen (1825-1905) nahm auf Empfehlung Alexander von Humboldts zwischen 1853 und 1858 an zwei Expeditionen in das Gebiet des Colorado River im Südwesten der USA teil. Seine Reisebe-richte inspirierten Karl May so sehr, dass zahlreiche Details daraus in dessen "Reiseerzählungen" einge-flossen sind. Auf Fotos inszenierten sich beide als "Trapper" oder "Westmänner", die Parallelen sind verblüffend.

Quelle: Karl-May-Museum