• Startseite
  • Veranstaltung
  • "Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vorbild für Karl May?" Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf)
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
30 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
Vortrag |

"Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vorbild für Karl May?" Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf) – Karl-May-Museum Radebeul | Alle Veranstaltungen

 

Dr. Peter Bolz (Stahnsdorf): „Balduin Möllhausen, der Preuße im Wilden Westen: Ein literarisches Vor-bild für Karl May?“

Balduin Möllhausen (1825-1905) nahm auf Empfehlung Alexander von Humboldts zwischen 1853 und 1858 an zwei Expeditionen in das Gebiet des Colorado River im Südwesten der USA teil. Seine Reisebe-richte inspirierten Karl May so sehr, dass zahlreiche Details daraus in dessen "Reiseerzählungen" einge-flossen sind. Auf Fotos inszenierten sich beide als "Trapper" oder "Westmänner", die Parallelen sind verblüffend.

Quelle: Karl-May-Museum