Lesung |

„Balkan-Geschnetzeltes. Kein Kochbuch“ – Kümmelschänke | Alle Veranstaltungen

 

Mit dem Rucksack durch Montenegro, Mazedonien und Albanien
Das Ende der Welt liegt in… Europa! Genauer: Auf dem Balkan. So sahen es zumindest die alten Römer, die Mazedonien als „catena mundi“ bezeichneten.
Andrea Wechsler machte sich mit dem Rucksack auf den Weg durch drei Balkanländer, „durchwanderte“ sowohl deren Sprachen und Kulturen, als auch deren größtenteils noch unentdeckte Bergwelten.
In ihren Reisereportagen erzählt die Autorin u.a. von lebendigen Begegnungen mit einheimischen Mönchen, Blaubeerpflückern, Roma-Kindern, Bergführern und Wanderern, Taxifahrern, Gastwirten, Sozialarbeitern und Schinkenproduzenten. Umrahmt wird die Lesung von einer Foto-Show, Musik und kulinarischen Spezialitäten vom Balkan.

quelle: reisekneipe