• Startseite
  • Veranstaltung
  • Barcelona Gypsi Balkan Orchestra - Zigani trifft jüdische Folklore - temporeich und mitreißend
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Barcelona Gypsi Balkan Orchestra - Zigani trifft jüdische Folklore - temporeich und mitreißend – Societaetstheater | Alle Veranstaltungen

 

Musik, die geographische Grenzen überklingt – ein leidenschaftlicher Flamenco, getanzt im Spannungsfeld von Tradition und Zeitgeist der Balkanmusik. Das Barcelona Gipsy Balkan Orchestra interpretiert traditionelle Klänge der Klezmer- und Gipsymusik, vereint mit der Lebenslust der pulsierenden Straßen Barcelonas. Von Jazz über Flamenco, lateinamerikanischem Flair, bis Rockabilly – die 2012 gegründete Gruppe begeistert jenseits von regionalen Konventionen im bewussten Spiel mit historischen Realitäten, der im Balkan ko-existenten Kulturen.

Zwei veröffentlichte Alben und unzählige Konzerte in mehr als 20 Ländern belegen das Erfolgskonzept der multi-ethnischen Gruppe. Aschkenasisch- und sephardisch-jüdische, gipsy-, osmanisch-arabische Einflüsse prägen den mitreißenden musikalischen Parforce-Ritt.

Besetzung:
Mattia Schirosa (Italien): Akkordion
Sandra Sangiao (Katalonien): Gesang
Julien Chanal (Frankreich): Gitarre
Ivan Kovačević (Serbien): Kontrabass
Stelios Togias (Griechenland): Schlagzeug
Joaquín Sánchez (Spanien): Klarinette
Oleksandr Sora (Ukraine): Violine

Die 7-köpfige Band aus sechs Staaten vertont die freundschaftliche Zusammenkunft verschiedenster Kulturen jenseits ihrer geographischen Heimaten, in deren Zeichen die diesjährige jüdische Woche steht.

quelle: jüdische-woche-dresden.de