• Startseite
  • Veranstaltung
  • Berliner Philharmoniker 2015/16: Andris Nelsons dirigiert Wagner und Bruckner
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Klassik |

Berliner Philharmoniker 2015/16: Andris Nelsons dirigiert Wagner und Bruckner – Rundkino Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Genießen Sie einen Konzertabend mit spätromantischer Musik. Der junge Stardirigent Andris Nelsons zählt zu den herausragenden Interpreten Richard Wagners und wird im Sommer 2016 bei den Bayreuther Festspielen eine Neuproduktion des Parsifal dirigieren. Vorab präsentiert er dem Publikum der Berliner Philharmoniker das Vorspiel und den Karfreitagszauber. Dieses Bühnenweihfestspiel mit seiner religiösen Symbolik und expressiven Klangsprache bezeichnete Wagner als sein "Weltabschieds-Werk". Richard Wagner sei - so Andris Nelsons - sein Lieblingskomponist. "Wagners Musik geht über den Intellekt, über eine Erklärung in Worten, hinaus. Sie ist überirdisch. Wenn ich diese Musik dirigiere, fühle ich mich wie in einer vollkommenen Welt", schwärmte der Dirigent in einem Interview. Es folgt Anton Bruckners monumentale Dritte Symphonie, in der der Komponist Konzepte der Ersten und Zweiten miteinander verband, und welche er seinem großen Vorbild Richard Wagner, "dem unerreichbaren, weltberühmten und erhabenen Meister der Dicht- und Tonkunst, in tiefster Ehrfurcht" widmete. In dieser Symphonie entfaltet sich erstmals Bruckners individueller, von der Orgel inspirierter Ton voll. Wir präsentieren Ihnen diese Veranstaltung Live aus der Berliner Philharmonie, natürlich in HD und mit 5.1. Surround Sound.

quelle rundkino