Vortrag |

BIBO GLOBAL: MAJA VOLLAND – TTIP – Bibliothek Neustadt | Alle Veranstaltungen

 

Seit 2013 verhandeln die EU und die USA über das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership). Das Abkommen ist besonders in Deutschland hoch umstritten.  Die einen sagen, TTIP schaffe Arbeitsplätze und baue unnötige Bürokratie ab. Andere sehen in dem Abkommen eine Gefahr für die Demokratie, den Umwelt- und Verbraucherschutz, Arbeits- und Sozialstandards oder die Kultur. TTIP-Expertin Maja Volland vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wird die Bedenken gegenüber TTIP aus Sicht des Umwelt- und Verbraucher-schutzes erläutern und für Fragen rund um TTIP zur Verfügung stehen.

Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung mit arche noVa – Initiative für Menschen in Not.
 
Quelle: Bibliotheken Dresden