Multivisionsshow |

BikeBergsteigen – Mit dem Mountainbike an Grenzen gehen – Schauburg Dresden (Kino) | Alle Veranstaltungen

 

Harald Philipp ist Bike-Bergsteiger auf der Suche nach den Grenzen, den Extremen. Er betreibt einen Sport, der keinerlei Fehlertoleranz zulässt. Seine Disziplinen sind Abenteuertouren und Gipfelbefahrungen, seine Radwege sind Pfade und Klettersteige. Wo Harald Philipp mit dem Bike noch fährt, da fürchtet sich manch einer schon, wenn er zu Fuß unterwegs ist. Der Bikeprofi trägt sein Mountainbike auf hohe und steile Gipfel der Alpen und versucht, bergab so viel abzufahren wie nur möglich – was nur aufgrund seines überragenden Fahrkönnens möglich ist! „Auf einem solchen Weg hast du einfach keinen Versuch, da gibt es nur ja oder nein, können oder nicht können, fahren oder nicht fahren und absteigen“, sagt Harald Philipp. Wenn er sich wohlfühlt, hat er ein dickes Grinsen zwischen den Ohren, und wenn es mal nicht so gut läuft, auch. Harald lebt gerne und intensiv, ist ein Idealist, ein Optimist und ein fanatischer Mountainbiker. Flow – so der Titel seines neuen Vortrages. Im Flow wird man eins mit seinem Tun. Im Flow vollbringt man die gewaltigsten Leistungen und erlebt die schönsten Momente. Im Flow bleibt die Zeit stehen. Harald erzählt von den beeindruckendsten Bikespots Europas, von den Ligurischen Alpen über die Dolomiten nach Island. Bei seinen aufwendig produzierten Filmen und Fotos in FullHD erfährt man wie es sich anfühlt, Klettersteige zu befahren und dabei viel Spaß zu haben.