Entdeckung |

»Bohème 2020« – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Unter dem Namen »Bohème 2020« kommen seit 2014 während der Musikfestspiele junge Künstler verschiedener Nationalitäten und unterschiedlicher Kunstsparten wie Bildende und Darstellende Kunst, Videokunst, Tanz, Literatur und Musik zusammen, um mit einem selbst kuratierten Programm Räume für Spontaneität innerhalb des Festivals zu besetzen. Die Energie des kreativen Austauschs und die Authentizität des Ausdrucks, mit der die Künstler sich untereinander wie auch dem Publikum in den beiden letzten Jahren begegneten, waren eindrücklich und bewiesen das große Potenzial und die Kraft dieses besonderen Formats. Auch 2016 laden die Festspiele wieder experimentier- und improvisationsfreudige junge Künstler mit professionellem Anspruch nach Dresden, und das Publikum darf gespannt sein, mit welchen Impulsen und Dimensionen die »Bohème« diesmal überrascht!

DIE MITWIRKENDEN:
Künstlerinnen und Künstler der »Bohème 2020«

Quelle: Musikfestspiele