Moderner Tanz |

Boys Who Like To Play With Dolls – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Boys Who Like To Play With Dolls

Von klein auf lernen wir durch die Gesellschaft Geschlechterrollen. Rosa ist für Mädchen, Autos für Jungs, Mädchen spielen mit Puppen und Jungs weinen nicht. Gender ist aber vielmehr ein gesellschaftliches als ein biologisches Phänomen. Was es bedeutet, männlich oder weiblich zu sein, ist Ergebnis gesellschaftlichen Einflusses, individueller Entscheidungen, der Erziehung und der Sozialisation. Ein humorvolles Tanztheaterstück über den „kleinen Unterschied“.