Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Cantares de nochebuena – Marcolinihaus Moritzburg | Alle Veranstaltungen

 

Weihnachtliche Lieder aus Spanien und Deutschland, Villancicos der Renaissance, für Sopran und Gitarre, und „Briefe an den Weihnachtsmann“. Nach den Stars vom Dresdner Hof der vergangenen Konzerte des vergehenden Jahres sind es hier meist annonyme Volksweisen, die im Umfeld des Fasanenschlösschens im ländlichen Idyll gespielt, den arkadischen Traum vom einfachen, glücklichen Leben fern gesellschaftlicher Zwänge in der Weihnachtszeit träumen lassen.

Marcolini und seinem König kein fremder Wunsch. Die Sängerin Jana Reiner und der Gitarrist Roger Tristao Adao stellen bekannte deutsche Weihnachtlieder den hierzulande weniger oder gar nicht bekannten spanischen Weihnachtliedern gegenüber. In den spanischen Liedern mischen sich eine etwas andere kulturelle Entwicklung des Festes und spanisches Temperament zu einer ganz besonderen Weihnachtsstimmung. Man feiert das gleiche Fest, aber man feiert es ganz anders.

Zwischen den Liedern liest Tristao Adao aus der Sammlung „Briefe an den Weihnachtsmann“ Beispiele naiv-unverfälschter Gedanken und Ausdruckweisen, weihnachtlich inspirierter Briefe italienischer Kinder. Weihnachten aus nochmal einer völlig anderen Perspektive. Kraft, Trost, Hoffnung spenden neben der Musik kleine Köstlichkeiten wie auch kalte und warme Getränke.

Jana Reiner - Sopran
Tristao Adao - Guitarre 

quelle marcolinihaus moritzburg

 

quelle marcolinihaus moritzburg