• Startseite
  • Veranstaltung
  • CARMEN / VISCERA / AFTERNOON OF A FAUN / TCHAIKOVSKY PAS DE DEUX - LIVE AUS DEM ROYAL OPERA HOUSE LONDON
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Ballett |

CARMEN / VISCERA / AFTERNOON OF A FAUN / TCHAIKOVSKY PAS DE DEUX - LIVE AUS DEM ROYAL OPERA HOUSE LONDON – UFA-Kristallpalst Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Ballett in vier Akten. Carlos Acosta, der neben der Choreographie auch die Hauptrolle in dieser neuen CARMEN-Interpretation übernimmt, konzentriert sich auf die dramatischen Grundkonflikte wie Liebe, Eifersucht und Rache. Liam Scarlett diente Lowell Liebermanns atemberaubendes Piano Concerto No.1 als Inspiration für seine nicht minder mitreißende Choreographie in VISCERA. Debussys bildhafte Musik war die Inspiration für Jerome Robbins' AFTERNOON OF A FAUN, welche zwei Tänzer zeigt, die sich einerseits gegenseitig anziehen, gleichzeitig aber vollkommen in ihre eigenen Gedanken versunken zu sein scheinen. Und zu guter letzt nutzt George Balanchine das Fragment PAS DE DEUX, das Tchaikovsky für seine 1877er-Produktion von "Schwanensee" Komponiert hatte, für seine etwa achtminütige Präsentation von höchstem tänzerischem Können. Choreographie: Liam Scarlett, Carlos Acosta, Jerome Robbins & George Balanchine; Musik: Lowell Liebermann, Georges Bizet, Claude Debussy & Pyotr Il’yich Tchaikovsky; Martin Yates dirigiert das Orchestra of the Royal Opera House.

Quelle: UFA Kino Dresden