Lesung |

CAROLA FUCHS: MAMA ZWISCHEN SORGE UND RECHT – Bibliothek Prohlis | Alle Veranstaltungen

 

Carola steht vor Gericht. Ihr Fall hat eine lange, bewegte Geschichte, die Geschichte einer Liebe, die leidenschaftlich begann, aber mit Gewalt endete. Der Angeklagte, der Vater, will sein Recht auf Umgang mit der gemeinsamen Tochter durchsetzen, obwohl sie die Begegnung mit ihm verweigert. Jugendamt und Richter ignorieren Carolas Berichte über den Vater und urteilen dennoch.

Carola Fuchs berührt mit ihrem humorvoll und kurzweilig geschriebenen Buch ein heikles Thema von großer gesellschaftlicher Relevanz.