• Startseite
  • Veranstaltung
  • Chorkonzert der Singakademie Dresden »...wieso, warum und wie gesagt...«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Chormusik |

Chorkonzert der Singakademie Dresden »...wieso, warum und wie gesagt...« – Schloss Albrechtsberg | Alle Veranstaltungen

 

mit Werken von
Thomas Morley, John Dowland, Carlo Gesualdo, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Max Reger, Paul-Heinz Dittrich und Wilfried Krätzschmar

Liebesfreud und Liebesleid, das Lachen als solches, Geschichten und Lieder prägen die Chormusik a cappella seit Jahrhunderten. Shakespeares Dramen wurden damit noch farbenprächtiger ausgestattet, die finstere Geschichte des Fürsten Gesualdo schlägt sich in den atemberaubenden Dissonanzen seiner Madrigale nieder, Haydn und Mozart schufen köstliche Späße, während die Romantik zu lyrischen oder deftigen Stücken neigt. In Paul-Heinz Dittrichs "Fabeln und Parabeln, zu singen mit den Schnabeln" werden Texte verschiedener Autoren vertont, u.a. Wilhelm Busch, Christian Morgenstern und Sarah Kirsch. Und beim Präsidenten der Sächsischen Akademie der Künste, Wilfried Krätzschmar zieht sich das innige Verhältnis zu intelligentem Humor durch das gesamte Werk, so auch im Zyklus "?wie gesagt" für Chor a-cappella.
Ein vorwiegend heiteres Konzert, moderiert und dirigiert von Ekkehard Klemm, das gern auch mit Kindern besucht werden kann!

quelle: singakademie dresden