Lesung |

CHRISTIANE SCHLENZIG: ZEIT ZWISCHEN NACHT UND TAG – Bibliothek Laubegast | Alle Veranstaltungen

 

Um das Sterbebett der Großmutter versammeln sich ihre Tochter Karin und die Enkelin Annika. In dieser Nacht gehen die Gedanken zurück: an den zweiten Weltkrieg, an die Flucht aus dem Osten, an das Leben in einem kleinen Dorf in der späteren DDR, die wohltuend als Anfang, aber als auch repressiv empfunden wird. In einer sensiblen und eindringlichen Sprache teilt sich dem Leser ein Familienschicksal mit. Christiane Schlenzig schreibt Erzählungen und Romane. Sie lebt in der Oberlausitz.

quelle bibo-dresden.de