Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Crippled Black Phoenix + Publicist UK + The Devil's Trade – Scheune Dresden | Alle Veranstaltungen

18.12.2016 20:00
Details scheune.org
Alle in Scheune Dresden
Albertplatz (Bus 261, 305, 326, 328; Tram 3, 6, 7, 8, 11)
Louisenstraße (Tram 7, 8)
18/12/2016 20:00 18/12/2016 22:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Crippled Black Phoenix + Publicist UK + The Devil's Trade Scheune Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Crippled Black Pheonix UK - Seasons Of Mist


2004 entschloß sich der ehemalige Electric Wizard / Mogwai Drummer Justin Greaves einige seiner eigenen Songideen mit Hilfe des Mogwai-Bassisten Dominic Aitchison unter dem Namen Crippled Black Pheonix zu veröffentlichen, womit eine düster epochales Bandprojekt illustrer und stets wechselnder Besetzung ins Leben gerufen wurde, dessen „Endzeitballaden“ neue Maßstäbe in Sachen progressiver Rockmusik setzte, und deren Stücke bisweilen an Werke der frühen Pink Floyd mahnten.

Nach ihrem 2006 erschienen Album-Debüt „A Love of Shared Disasters“ tourten sie bereits ausgiebig in stets wechselnder Besetzung durch Europa, wobei die einzigen Konstanten Justin Greaves und Sänger Joe Volk, vorher u.a. Gitarrist bei Portishead, waren. 2012 verließ dieser nach einigen Veröffentlichungen und Touren die Band. Zeitgleich erschien ihr viertes Album „(Mankind) The Crafty Ape“ welches in der Musikpresse als bahnbrechendes Werk betitelt wurde, höchste Bewertungen bekam, und damit auch in die offiziellen Albumcharts einstieg, sowie für viel Zulauf auf ihren Shows sorgte. Daraufhin wechselte die Besetzung munter weiter, bis mit dem Schweden Daniel Änghede zumindest die Gesangs-Position etwas steter besetzt wurde. Mit „White Light Generator“, ihrem 2014er Album, konnten sie den Erfolg des Vorgängers noch einmal übertrumpfen und u.a. auch mit Auftritten beim Burg Herzberg Festival und der Night of the Prog auf der Loreley untermauern.
 

Publicist UK USA - Relapse Records


Publicist UK, das sind Dave Witte (Melt-Banana, Burnt By The Sun, Municipal Waste), David Obuchowski (Goes Cube, Distant Correspondent), Brett Bamberger (Revocation, East of the Wall) und Zachary Lipez (Freshkills). Eine kraftvolle und eingängige Kombination aus düsterem Post-Punk, New Wave und Metal. Publicist UK sind heiser und brutal, einschneidend und zynisch. Auf Relapse Records erschien 2015 ihr Debütalbum "Forgive Yourself", das international Kritikerlob einheimste. Die Band tourte bereits mit Young Widows, Dälek und performte auf zahlreichen Festivals.
 

The Devil's Trade - HUN


Dávid Mokó ist der Mann der sich hinter The Devils Trade verbirgt. Als Frontmann von Haw und Stereochrist, zwei angesagten ungarischen Stoner/Doom Bands, bewies er, daß er es laut mag, mit The Devil's Trade zeigt er nun seine sanfte, gefühlvolle Seite. Seine Balladen, die von Liebe, Hass, Verzweiflung und Freude handeln, bewegen sie musikalisch zwischen American Folk und Ungarischen Traditional Sound, zwei Welten also, die weiter kaum voneinander entfernt sein könnten, und doch so gut harmonieren. Ein Mann mit Banjo, der die Herzen seiner Zuhörer im Sturm nehmen wird.

quelle scheune.org