Lesung |

DAS GESPENST VON CANTERVILLE – Yenidze Dresden | Alle Veranstaltungen

 

DAS GESPENST VON CANTERVILLE

FREI NACH OSCAR WILDE

Ein englisches Schloss samt Gespenst zu übernehmen, ist zweifellos ein Wagnis, nicht jedoch für die neuen Besitzer, eine amerikanische Familie, denn Gespenster gibt es nicht! Oder doch? Eine Erscheinung, an die die einen nicht rühren, die anderen nicht glauben wollen, wird zur Hauptgestalt einer Erzählung voller Wunder. Mit morbidem Charme sorgt besagtes Gespenst für unglaubliche Turbulenzen und zeigt sehr menschliche Regungen. Heiter, nuanciert, phantastisch – Evelyn Kitzing erzählt.        

Quelle: 1001maerchen.de