Vortrag |

DAS KALININGRADER GEBIET – Bibliothek Klotzsche | Alle Veranstaltungen

 

Das Kaliningrader Gebiet begeistert Geschichtsfreunde und Naturliebhaber gleichermaßen. Die weißen Strände der Kurischen Nehrung mit ihren gewaltigen Wanderdünen faszinierten schon Immanuel Kant vor mehr als zweihundert Jahren. Mit seinem Wirken verlieh er der Stadt Kaliningrad ihre bis heute weltweite Berühmtheit und sorgte damit - wenn auch unbeabsichtigt - für die Erhaltung des kulturhistorischen Erbes der deutschen Vergangenheit in der russischen Exklave. Nicht weniger geschichtsträchtig breitet sich die wild romantische Landschaft der Rominter Heide ganz im Osten des Gebietes aus. Einst Jagdgebiet des letzten deutschen Kaisers und König von Preußen, Wilhelm II., ist es heute ein Paradies für Naturfreunde und Erholungssuchende.

quelle bibo-dresden.de