Wissen |

Das Lügenmuseum – Lügenmuseum Radebeul -Gasthof Serkowitz | Alle Veranstaltungen

 

Das Lügenmuseum wirft einen wachsamen Blick auf die Gegenwärtigkeit und vermittelt Toleranz und Weltoffenheit. Die Museumsbesucher können beobachten, wie das Lügenmuseum, das sich mutig auf etwas Unbekanntes eingelassen hat, in dem historischen Gasthof die Schwierigkeiten meistert. Das kann andere Menschen ermutigen und zu eigenständigem Handeln und mehr Offenheit anregen. Mit dem Lügenmuseum wird somit Zukunft vor Ort erfunden. Im Wesentlichen ist das Lügenmuseums aber eine Revolte gegen den Kunstbetrieb. Es stellt dessen Wertesystem in Frage, in dem es ihre Geschäftigkeit und Praxis durch groteske Überspitzung zu reinen Ansammlungen von Unsinn macht. Dadurch wird das Lügenmusseum wieder zu dem, was es sein wollte: vollkommene Anti-Kunst, die unklassifizierbar ist. Dabei wird der Frust der „kleinen Leute“ beispielhaft umgeformt in reine Heiterkeit mit dem Selbstverständnis der Internationalität. Das augenzwinkernde Lügenmuseum ist ein Ausflugtipp für die ganze Familie, weil es witzig, abwechslungsreich und voller Ereignisse ist. Elf Räume können derzeit erforscht werden. „Einmal auf dem Sonnendeck der Titanic liegen und nicht an den Untergang denken“,„Grüße von Überall“, „aus den Taschen vieler kleiner Jungs“ und zum „Aufschwung Ost“, all` die Objekte und Ideen ziehen, wie Wolken mit der Empfindung der Freiheit am Betrachter vorbei.