Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

DEAFHEAVEN (USA) – Beatpol Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Auf die, mit nur wenigen anderen Acts vergleichbare, wuchtige Intensität Deafheavens muss man sich voll und ganz einlassen. Denn wenn der exzentrisch keifende Sänger George Clarke und seine Mannen die Bühne betreten, wird scheinbar alles von Finsternis verschlungen. Klang gewordene, schier atemberaubende Raserei und Wut. Düsternis über allem, durch die sich jedoch auch immer wieder zarte Lichtstrahlen zu bannen scheinen. Aber was genau spielt das Quintett aus Los Angeles da eigentlich? Black Metal? Shoegaze? Postrock? Oder doch Pop? Laut ZEIT sind Deafheaven "...zum Trojanischen Pferd geworden und haben den Black Metal auch unter Indie-Rock-Fans salonfähig gemacht. Man kann nach einem Blick in die Texte auch sagen: Das hier ist die Fortsetzung von Joy Division mit anderen Mitteln. So existenziell ist das, was Deafheaven verhandeln"

quelle beatpol dresden