Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Delphine Maillard (FRA) – Rösslstube e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Die Musikerin Delphine Maillard stammt aus Paris und lebt seit einigen Jahren in Berlin. In ihrer Wahlheimat hat sich die Französin mittlerweile als Singer-Songwriter einen Namen gemacht. Delphine schreibt die Texte für ihre stets selbst komponierten Songs auf Französisch und Englisch. Live begleitet sie sich am E-Bass. An diesem Instrument besticht die Absolventin der renommierten Jazz-Schule von Tours (Frankreich) mit zauberhaften Melodien, einer außergewöhnlichen Harmoniesprache und rhythmisch-raffinierten Riffs. Hinzu kommt ihre Liebe zur Literatur und ihr feines Gespür für Sprache, das sie in der wundervollen Lyrik ihrer Texte zum Ausdruck bringt.
Musikalisch liebt Delphine die Kunst des Crossover: ihre Songs bewegen sich mit eingängiger Leichtigkeit zwischen französischem Chanson, Funk-Elementen, soft-souligen Pop-Balladen sowie Acoustic-Jazz. Der E-Bass bildet immer die Grundlage ihrer Werke — das pulsierende Herz ihrer Songs. Seine weichen, sanft tänzerischen Klangbewegungen verzaubern das Publikum. Über diesem rhythmischen Klangbett entfaltet die attraktive Französin ihre feinsinnigen, gerne auch weiblich-sinnlichen Texte mit ihrer eingängigen Stimme — der sonnigen Seele ihrer Musik.
Delphine Maillard präsentiert ihres erstes Album “Love Song(s)”: zehn selbst geschriebene französische Liebeslieder. Mit ihrem Debüt-Album verbindet sie ihre Leidenschaft zur Literatur mit Musik perfekt in ihren "Chansons d'amour" . Die erste Single “Love song” ist nicht das einzige gesungene Herzensbekenntnis der Aufnahme. Jedes Stück ist in seiner Art ein besonderer “Love song”. Mal klingt Delphine romantisch, mal verliebt und manchmal melancholisch. Das Album ist am 27. November bei Timezone Records erschienen.

quelle rösslstube ev