Lesung |

DER HOCHGELEHRTE KAUZ – Societaetstheater | Alle Veranstaltungen

 

DER HOCHGELEHRTE KAUZ Der poeta doctus Karl Mickel

Karl Mickel (1935-2000), der aus Dresden stammende Dichter der "Sächsischen Dichterschule", setzte Maßstäbe in der Literatur in der DDR. Als Poetikdozent der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin lehrte er drei Generationen von Schauspielern die rare Fähigkeit, Verse zu sprechen. Anlässlich des 80. Geburtstages des streitbaren Poeten und Dramatikers lesen und diskutieren seine Weggefährten Klaus Völker, die Dichterkollegen Volker Braun, Kerstin Hensel und Thomas Rosenlöcher und seine ehemaligen Studenten Boris Aljinovic und Robert Gallinowski. Der Posaunist André Stemmler spielt Werke von Mickels Komponistenfreunden Friedrich Schenker und Friedrich Goldmann.