• Startseite
  • Veranstaltung
  • Der Philosoph, dem ich zumeist vertraue Über Goethes Verhältnis zu Spinoza, unter besonderer Berücksichtigung des »Faust«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

Der Philosoph, dem ich zumeist vertraue Über Goethes Verhältnis zu Spinoza, unter besonderer Berücksichtigung des »Faust« – Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik | Alle Veranstaltungen

 

Der Philosoph, dem ich zumeist vertraue
Über Goethes Verhältnis zu Spinoza, unter besonderer Berücksichtigung des »Faust«

Goethes intensive Beschäftigung mit dem lange als Atheisten geschmähten Philosophen Baruch de Spinoza ist kein Geheimnis und gut dokumentiert. Anhand ausgewählter Dokumente Goethes will der Vortrag diese Rezeption verdeutlichen und anschließend die Auswirkung dieses lebenslangen Studiums auf Goethes Lebenswerk, den »Faust«, anhand zweier Szenen darstellen. Philipp Restetzki hat Germanistik und Philosophie in Tübingen studiert. Derzeit ist er Referendar in Sachsen und schreibt an seiner Dissertation (Johannes Gutenberg-Universität Mainz).

Eintritt: 5 Euro / ermäßigt 3 Euro - (Eintritt für Mitglieder: 2 Euro)

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Goethe-Gesellschaft Dresden e. V.

Quelle: museen-dresden