Schauspiel |

Der Retter der Stadt Pirna – Marktplatz Pirna | Alle Veranstaltungen

 

Der Retter der Stadt Pirna – Theophilus Jacobäer

Der 30-jährige Krieg zieht über Sachsen. Am Abend des 22. September 1639 verbreitet sich das Gerücht, der schwedische General Banér werde bei seinem Abzug die Stadt Pirna völlig einäschern. Der Rat verfasst daraufhin nach Beratung mit Vertretern der Bürgerschaft ein Schreiben an Banér mit der Bitte um Schonung. Der Feldherr aber zerreißt den Bittbrief und gibt die Anweisung, innerhalb von zwei Stunden die Stadt zu verlassen, wenn die Bürger nicht mit Frau und Kind verbrennen wollen. Auf Knien bitten die städtischen Vertreter vergebens um Erbarmen.

 
Quelle: Stadt Pirna