• Startseite
  • Veranstaltung
  • Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
30 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
Lied / Chanson / Singer Songwriter |

Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Deutschland, Deine Sachsen


Eine respektlose Liebeserklärung

Mehr
01.07.2017 19:30
Details www.tom-pauls-theater-pirna.de
Alle in Tom Pauls Theater
Bahnhof Pirna (S-Bahn S1, S2)
01/07/2017 19:30 01/07/2017 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung Tom Pauls Theater 38 DD/MM/YYYY
02.07.2017 18:00
Details www.tom-pauls-theater-pirna.de
Alle in Tom Pauls Theater
Bahnhof Pirna (S-Bahn S1, S2)
02/07/2017 18:00 02/07/2017 20:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung Tom Pauls Theater 38 DD/MM/YYYY
02.09.2017 19:30
Details www.tom-pauls-theater-pirna.de
Alle in Tom Pauls Theater
Bahnhof Pirna (S-Bahn S1, S2)
02/09/2017 19:30 02/09/2017 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung Tom Pauls Theater 38 DD/MM/YYYY
03.09.2017 18:00
Details www.tom-pauls-theater-pirna.de
Alle in Tom Pauls Theater
Bahnhof Pirna (S-Bahn S1, S2)
03/09/2017 18:00 03/09/2017 20:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Deutschland – Deine Sachsen - Eine respektlose Liebeserklärung Tom Pauls Theater 38 DD/MM/YYYY
 

»Deutschland, deine Sachsen« mit dem Rainer-Vothel-Trio

Tom Pauls erklärt das Wesentliche des Sachsen. Er erzählt Geschichten über die Geschichte, über den Witz, den Fleiß, die Gemütlichkeit, die Komplexe, die Mundart und die Philosophie des angeblich unbeliebtesten deutschen Volksstamms.
Und dann singt er auch noch mit musikalischer Begleitung des Rainer-Vothel-Trios aus Leipzig.

Quelle: Tom Pauls Theater