Neue Musik |

DIALOG-SALON IV – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

11.01.2017 19:00
Reihe RINGVORLESUNG SPRACHE
Details www.klangnetz-dresden.de
Alle in Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Großer Garten (Tram 10, 13)
Dt. Hygiene-Museum (Tram 1, 2, 4, 12)
11/01/2017 19:00 11/01/2017 21:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de DIALOG-SALON IV (Dirigieren - eine Gebärdensprache) Deutsches Hygiene-Museum Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

In sogenannten DIALOG-SALONs wird es im Rahmen der Reihe »SprachSpiele« gleichermaßen um sprach- wie musikspezifische Fragestellungen gehen, in die die Erfahrungen des Publikums eingebunden und erweitert werden. So ist – neben der Präsentation von sprachlichen oder akustischen Phänomenen, Diskussionen und spielähnlichen Aktionen – immer auch praktisches Tätigwerden des Publikums intendiert.

Handzeichen, Mimik und Körperhaltung – das sind die drei wesentlichen Bestandteile der Gebärdensprache. Oder die des Dirigenten? Im Dialog-Salon „Dirigieren – eine Gebärdensprache?“ nähern sich Persönlichkeiten aus der Welt der Klänge dieser Fragestellung genauso wie Experten aus dem Reich der Stille. Kann ein Gebärdensprachler den Zeichen eines Dirigenten folgen? Gibt es ein ähnliches Vokabular? Und wie sieht es neben der reinen Technik mit der persönlichen Handschrift, der Freiheit der Interpretation aus? Ergänzend zur Gesprächsrunde interveniert das Publikum mit eigenen Vorschlägen und Versuchen, ein musikalischer Beitrag beleuchtet Gebärde und Dirigat aus der Perspektive des mit tauben Eltern aufgewachsenen Komponisten Helmut Oehring.

GESPRÄCHSRUNDE
Helmut Oehring, Komponist, als Kind gehörloser Eltern arbeitet er in seinen Kompositionen auch mit Gebärdensprache 
Olaf Katzer, Dirigent, Hochschullehrer und Leiter des Vokalensembles AUDITIVVOKAL DRESDEN 
Laura M. Schwengber, Gebärdendolmetscherin mit Spezialgebiet Konzert
El Perro Andaluz, musikalische Beiträge

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Lessing

quelle klangnetz dresden