Schauspiel |

Die Alte - oder es regnete stark – projekttheater dresden | Alle Veranstaltungen

 

 Die Alte - oder es regnet stark

Der Abend fußt auf der alptraumhaften Geschichte eines jungen Mannes aus dem Roman von Daniil Charms, der zwischen Selbstironie, Einbildungskraft und Verzweiflung hin- und hergerissen wird. Die Alte verfolgt den jungen Mann, hindert ihn am Schreiben und am Lieben. Er wird gehindert, sie in den Sumpf zu werfen. Seine Flucht führt ihn in das Waschhaus, wo er endlich Ruhe erhofft und Besinnung. Das Stück speist sich aus dem absurden Kosmos von Daniil Charms, der am 30.12.1905 in Petersburg geboren wurde und unter unklaren Umständen 1942 während der Blockade in einem Leningrader Gefängnis verhungerte.