• Startseite
  • Veranstaltung
  • Puppentheater im Sonnenhäusel: "Die kleine Meerjungfrau" (P4)
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
29 Donnerstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Puppentheater |

Puppentheater im Sonnenhäusel: "Die kleine Meerjungfrau" (P4) – Puppentheater "Sonnenhäusel" | Alle Veranstaltungen

  Mehr
02.07.2017 11:00
Kontext Sommerferien in Dresden
Details www.grosser-garten-dresden.de
Alle in Puppentheater "Sonnenhäusel"
Comeniusplatz (Tram 1, 2)
Querallee (Bus 75; Tram 9, 13)
Großer Garten (Tram 10, 13)
KIDS02/07/2017 11:00 02/07/2017 13:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Puppentheater im Sonnenhäusel: "Die kleine Meerjungfrau" (P4) Puppentheater "Sonnenhäusel" 38 DD/MM/YYYY
02.07.2017 16:00
Kontext Sommerferien in Dresden
Details www.grosser-garten-dresden.de
Alle in Puppentheater "Sonnenhäusel"
Comeniusplatz (Tram 1, 2)
Querallee (Bus 75; Tram 9, 13)
Großer Garten (Tram 10, 13)
KIDS02/07/2017 16:00 02/07/2017 18:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Puppentheater im Sonnenhäusel: "Die kleine Meerjungfrau" (P4) Puppentheater "Sonnenhäusel" 38 DD/MM/YYYY
04.07.2017 10:00
Kontext Sommerferien in Dresden
Details www.grosser-garten-dresden.de
Alle in Puppentheater "Sonnenhäusel"
Comeniusplatz (Tram 1, 2)
Querallee (Bus 75; Tram 9, 13)
Großer Garten (Tram 10, 13)
KIDS04/07/2017 10:00 04/07/2017 12:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Puppentheater im Sonnenhäusel: "Die kleine Meerjungfrau" (P4) Puppentheater "Sonnenhäusel" 38 DD/MM/YYYY
 

Die kleine Meerjungfrau

In der fantastischen bunten Wasserwelt lebt die kleine Meerjungfrau. Sie rettet einen Prinzen vor dem Ertrinken und verliebt sich in ihn. Um Beine wie die Menschen zu bekommen, verkauft sie der Hexe ihre Stimme… Kann sie des Prinzen Liebe gewinnen, bevor der erste Sonnenstrahl ihr das Leben nehmen wird? Andersens berühmtes Märchen voller Poesie und Fantasie - aber mit Happy End!

Quelle: Großer Garten Dresden