Volksmusik |

Die Megille vom Itzik Manger – Synagoge - Jüdisches Gemeindezentrum | Alle Veranstaltungen

 

Ihr kennt die Helden der Megille noch nicht? Dann wird es aber Zeit!
Kommt mit auf eine Reise ins alte Persien, wo sich diese Geschichte zugetragen hat und lernt die schöne Esther, den bösen Haman, den ewig betrunkenen König Achaschwejresch und den gewitzten jüdischen Schneidergesellen aus Bukarest kennen. Die Megille vom großen jiddischen Poet Itzik Manger ist in diesem Jahr 50 geworden. Dov Seltzer schrieb dazu die wundervolle Musik, Schmuel Bunim hat die Helden der Megille gemalt und sie auf der Bühne lebendig
gemacht. Die Megille Company und das Kinder-Café International erzählen, singen und tanzen die Liebesgeschichte für uns neu.
Wir laden euch zum Mischpoke-Tag ganz herzlich ein mitzumachen, wenn wir mit vielen fröhlichen und manchmal traurigen Liedern, mit Mummenschanz und Tanz und mit viel Spaß die Megille auf die Bühne bringen.
Quelle: Jüdische Theaterwoche