• Startseite
  • Veranstaltung
  • „Die Schneekönigin“ mit Menschen, Figuren und Streichinstrumenten
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Puppentheater |

„Die Schneekönigin“ mit Menschen, Figuren und Streichinstrumenten – Kirchenscheune Seifersdorf | Alle Veranstaltungen

 

Das Märchen spielt in einer Gartenlaube. Oder ist es doch keine? Sie ist ebenso das Dachkämmerchen mit den Rosen am Fenster, der wunderliche Garten der sprechenden Blumen, die Lichtung, auf der Gerda dem freundlichen Schlossraben begegnet, der Wald voller Räuber, die Hütte des Finnen, der ein ewiges Liedchen singt und wohl ist sie auch der Spiegel des Verstandes, dort wo Kay sitzt, friert und denkt, im Schloss der Schneekönigin. Kays Herz ist zum Eisklumpen geworden. Fasziniert von der Klarheit und Klugheit der Schneekönigin, folgt er ihr nach. Gerda, entschlossen ihren Freund Kay zu suchen, durchwandert die Welt, überwindet Gefahren, erfährt Hilfe durch Tier und Mensch, und doch muss sie ihren Weg alleine gehen. Bis sie Kay findet. Wenn Gerda das eisig kalte, leere Reich, betritt, werden die schneidenden Winde still vor ihrer inneren Stärke und ihrem liebenden Herzen. Und hier erkennen sie einander, Kay und Gerda. Und es wird wieder Sommer, warmer, gesegneter Sommer. 

Ein Theaterstück zu jeder Jahreszeit, im Innen- oder Außenraum. Mit Musik von Henry Purcell, Franz Schubert, Niccolò Paganini, Leopold Mozart. 

Quelle: theaterimkerei SanneWeber