Klassik |

Die schönsten Operetten-Melodien zum Frühling – Tom Pauls Theater | Alle Veranstaltungen

 

Die schönsten Operetten-Melodien zum Frühling mit Solisten der Staatsoperette Dresden
Der 1. Kapellmeister der Staatsoperette Dresden, Christian Garbosnik, präsentiert einen ganz persönlichen, beschwingten Abend mit den schönsten Operettenmelodien zum Frühling. Der Kapellmeister lud sich dafür die besten Solisten der Operette ein. Als Sopranistin brilliert Ingeborg Schöpf gemeinsam mit dem Tenor Christian Grygas und dem Bassisten André Eckert. Christian Garbosnik begleitet die Solisten am Klavier und präsentiert sonnige Melodien von großartigen Komponisten. Dabei spart er nicht mit heiteren und auch merkwürdigen Geschichten über Tenöre und ihre heißgeliebten Diven sowie die ewigen Verlierer, die Bässe. Und natürlich geht es um die Liebe.
Es erklingen Kompositionen von Emmerich Kálmán, Johann Strauss, Vitorio Monti, Robert Stolz und Franz Lehár.
Alle drei Sänger gehören zu den besten ihrer Sparte, singen an der Staatsoperette, aber ebenfalls an der Semperoper und in großen Häusern in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich.
Quelle: Tom Pauls Theater