Klassik |

,,Die Seele jeder Kunst“ Musik als Schlüssel zur himmlischen Erkenntnis – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

,Die Seele jeder Kunst“
Musik als Schlüssel zur himmlischen Erkenntnis

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 30 »Alleluja«

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 27 KV 595

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 2

Sprecherin Hannelore Elsner als Bettine von Arnim
Klavier Sebastian Knauer
Zürcher Kammerorchester

Bettine von Arnim war nicht nur Zeitgenossin der drei großen in diesem spannenden Konzertprogramm vertretenen Klassiker, sie komponierte auch selbst. In ihrem umfangreichen schriftstellerischen Werk hat sie sich oft über Musik geäußert, sie als „Seele jeder Kunst“ bezeichnet und die Überzeugung vertreten, alles in der Musik sei „himmlisches Gesetz“. Sie verehrte Mozart und Haydn und fühlte sich besonders zu Beethoven und seiner Musik hingezogen: In ihm sah sie den „großen Zauberer, der den Schlüssel zur himmlischen Erkenntnis in Händen hält“.     

Im Rahmen der neuen Konzertreihe Kontext » Kontrast verbinden die Schauspielerin Hannelore Elsner, der Pianist Sebastian Knauer und das Zürcher Kammerorchester in einem interdisziplinären Format Wort und Musik auf ihre eigene, ganz unverwechselbare Weise – con:Text. Durch Ausnahmekünstler und erfahrene Spezialisten wie sie entstehen beziehungsreiche Momentaufnahmen großer Musik.

Quelle: Frauenkirche Dresden